Vereins News

sv germania helstorf

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, den 23. Februar 2024 um 19 Uhr

im Vereinsheim, Walsroder Str. 19, 31535

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung der Jahreshauptversammlung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

3.  Ehrungen

4.  Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungsleiter

5.  Bestätigung der Abteilungsleiter

6 . Haushaltsbericht über das Geschäftsjahr 2023

7.  Bericht der Kassenprüfer

8.  Entlastung des Vorstandes

9.  Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes für das Jahr 2024

10. Wahl der Kassenprüfer

11. Wahl des Ehrenrates

12. Wahlen zum Vorstand

      a) des/der 1. Vorsitzenden für 2 Jahre

      b) des/der 3. Vorsitzenden für 2 Jahre

      c) des/der Abteilungskoordinators/in für 2 Jahre

13. Wahl der Delegierten zum nächsten Sporttag und Jugendsporttag

      des Regionssporttages (1 Delegierter plus 1 Ersatzperson)

14. Bestimmung der Beiträge für das kommende Geschäftsjahr

15. Anträge der Mitglieder

16. Verschiedenes

 

gez.

SV Germania Helstorf

Hubert Weißbrich

(1. Vorsitzender)

 

Bitte beachten: Punkt 15 (Anträge): Diese müssen spätestens sieben Tage vor der

Versammlung bei einem der Vorstandsmitglieder schriftlich eingegangen sein.

Dieser Aushang erfolgte am 8.Februar 2024 im Sportheim des SV Germania Helstorf.

Download der Einladung als pdf-Datei (klick hier)

Hallo Zusammen,

all denen, die sich an dieser Crowdfunding-Aktion beteiligt und somit gespendet haben, ein herzliches DANKESCHÖN! In den vergangenen 2 Wochen sind bereits 880,10€ auf das Spendenkonto eingegangen (Stand 28.10., 10 Uhr).

Um unser Spendenziel von 2.000,--€ allerdings zu erreichen, benötigen wir noch zahlreiche Gönner. Gebt euch bitte einen Ruck und werdet jetzt aktiv! 5,-- oder 10,--€ sind für den Einzelnen nicht viel, bringen den SV Germania in der Masse jedoch dem Ziel näher, das Geschäftsjahr 2023 mit schwarzen Zahlen abschließen zu können.

Den Zugang zum Spendenvorgang erhaltet ihr über euren PC (Google-Eingabe: CRWRDWRK und anschließend das dort erscheinende Foto des Germania-Sportplatzes anklicken) oder über euer Handy/Iphone durch Einscannen des folgenden QR-Codes.

QR CrW

Leider ist die Teilnahme nur für Kreditkarteninhaber und 'Online-Banker' möglich. Sollte dir daher eine Überweisung deines Spendenbetrages nicht möglich sein, kannst du den Betrag auch einem Vorstandsmiglied oder Abteilungsleiter des Vereins übergeben, der die entsprechende Gutschrift veranlassen wird. Selbstverständlich nimmst du auch in diesem Fall an der Verlosung eines der fünf Preise teil.

Es wäre toll, wenn du dazu beiträgst, diese Aktion zu einem Erfolg zu machen! Bitte werde jetzt aktiv und spende!

Herzlichen Dank!

Beste Grüße und ein schönes Wochenende!

Vorstand des SV Germania Helstorf

i.A. Jürgen Gödecke

Screenshot 2023 10 13 135515

Nach mehrfacher telefonischer und schriftlicher Anfrage seitens des SV Germania traf nun per Email der Bescheid der Stadt Neustadt, Fachbereich 'Bürgerdienste', ein: 'Nach Rücksprache hier im Hause können Sie die Halle sicher ab 21.08.2023 wieder nutzen.'

Damit findet eine Posse der Neustädter Stadtverwaltung hoffentlich ihr Ende. Ohne irgendeine Information an die betroffenen Vereine hatte diese im Dezember 2022 mit der überstürzten Planung und dem sich anschließenden Umbau der Helstorfer Grundschule sowie der Turnhalle begonnen. Die geplante Aufnahme von etwa 95 Flüchtlingen in die Halle sollte zügig umgesetzt werden, obwohl die vom Land Niedersachsen vorgegebenen Aufnahmekapazitäten im Stadtgebiet Neustadt längst übererfüllt waren. Demgegenüber hatten einige Nachbarkommunen ihr Aufnahmesoll zum Teil bei Weitem noch nicht erfüllt. Der Vorwurf: die notwendige Überprüfung dieser Belegungszahlen vor Beginn der Planung erfolgte nicht! Stattdessen setzte die Stadtverwaltung sämtliche Nutzer der Sportstätte (KiTa, Turngruppen des SV Esperke, DRK Helstorf, die Bogenschützen des Bürgerschützenvereins sowie sechs Sparten des SV Germania) mit zum Teil nachhaltigen Folgen (z.B. Mitgliederverluste) kompromisslos vor die Turnhallentür. Mit dem Umbau und dem jetzt anlaufenden Rückbau wurden zehntausende Euro sinn- und nutzlos 'verbrannt'.

Der auf dem Hallenboden verlegte Filzbelag wurde inzwischen wieder beseitigt. Nach Auskunft der Stadtverwaltung (Amtsleiter Maic Schillack) sollen die Abmauerungen der ursprünglich mit Schwingtoren geschlossenen Geräteräume jedoch nicht entfernt werden, so dass die Sportgeräte für deren Nutzung nur durch seitlich eingelassene Türen bewegt werden können. Es besteht die Befürchtung, dass besonders sperrige Utensilien wie Tischtennisplatten und die Scheiben der Bogenschützen hierbei auf Schwierigkeiten stoßen.

Mit der Rückholung der Sportgeräte von den zwischenzeitlich genutzten Alternativ-Trainingsstätten und der Aufstellung neuer Hallenbelegungspläne steht den Verantwortlichen der Vereine erneut Arbeit ins Haus. Ein Austausch der den Übungsleitern seinerzeit ausgehändigten Hallenschlüssel ist nach heutigem Planungsstand nicht vorgesehen, da die Schlösser der alten Schließanlage wieder eingebaut werden sollen.

J. Gödecke

Germania feierte mit Kommers und Kinderfest - 52 Vertreter von Vereinen und Verbänden waren der Einladung ins Sportheim des SV Germania Helstorf anläßlich dessen 100jährigen Vereinsjubiläums gefolgt. Nach den Grußworten des Vorsitzenden des Regionssportbundes Ulf Meldau, Ortsbürgermeisterin Silvia Luft, Pastor Jens Starke und mehreren Vereinsvertretern ließ Germanias 1. Vorsitzender Hubert Weißbrich die Geschichte des SV Germania Revue passieren. Vom Gründungsjahr 1923, als der Monatsbeitrag 50 Reichspfennige betrug  - einem damaligen Gegenwert von 25 Eiern oder 7 Gläsern Bier -, über die bewegte Entwicklung nach dem Krieg bis in die Gegenwart schilderte er die Höhepunkte und Rückschläge des Sportvereins.

Über 100 Besucher erfreuten sich anschließend an den Darbietungen auf dem Sportgelände, bei denen die Kinder eindeutig die Hauptrolle spielten. Ob Hüpfburg, Jux-Tennis, Fußball-Dart oder die verschiedenen Spielstationen: überall herrschte starker Andrang. Mehr als 50 Preise, von Fußbällen bis zu Süßigkeiten, konnten die Kinder mit nach Hause nehmen. Beim Torwandschießen für Frauen siegte Lindi Wilke und über weitere Präsente freuten sich die Gewinner bei der Gratisverlosung für Erwachsene. Ein Höhepunkt war zweifelsfrei der Auftritt der erst vor wenigen Wochen gegründeten Kindertanzgruppe, die nach zwei Auftritten aufgrund der begeisterten Zurufe der Zuschauer eine weitere Zugabe geben mussten.

J. Gödecke

 

Foto: Mit einer launigen Ansprache gratulierte der Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Helstorf Frank Hassmann (links) Germanias 1. Vorsitzenden Hubert Weißbrich zum Vereinsjubiläum

100 3