Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

 40


 

Mit geöffneter Cocktailbar

Der Germania Fahrplan für das Wochenende KW 34:

Freitag, den 23.08., um 19.30 Uhr.

Anpfiff der I. Herren in Helstorf gegen den SC Wedemark.

Freitag, den 23.08., um 18.30 Uhr

Anpfiff der II. Frauen in Sorgensen, An der Schule 5a in 31303 Burgdorf gegen den SV Sorgensen.

 

Sonntag, den 25.08., um 12.00 Uhr

Anpfiff der II. Herren in Helstorf gegen BG Elze II

Sonntag, den 25.08., um 14.00 Uhr

Anpfiff der I. Frauen in Helstorf gegen die TSG Ahlten

Germanias I. Damen halten die Fahnen hoch….

Herren noch nicht formstabil.

 

Am Sonntag um 17.00 Uhr war es geschafft. Die 1. Damen von Germania Helstorf zog nach einem 2-5 Auswärtssieg in die 2. Runde des Bezirkspokals der Damen ein. Dabei wurde die Folta Elf Ihrer Favoritenrolle gerecht und ließ sich auch durch den zwischenzeitlichen Ausgleich in der 30. Spielminute nicht aus dem Konzept bringen. Lediglich in der Schlussphase keimte bei dem Gegner noch einmal Hoffnung auf. In der 85. Minute verkürzte der SV Sebbenhausen-Balge auf 2-3. Doch die sich dann ergebenden Räume nutzen Sina Schaal und Janka Keffel mit Ihrem jeweils 2. Treffer zum verdienten 2-5 Endstand. Den Treffer zum 1-3 für die Germania trug Birthe Grünhage bei.

Die II. Damen und beide Herren Mannschaften konnten hingegen am letzten Wochenende nichts Zählbares verbuchen.

Die II. Damen unterlag bereits am Freitagabend dem Gast aus Ilten. In der neuen Konstellation einer 7. Aufstellung war das Spiel noch ungewohnt für die Germaninnen. Dieses wird sich aber bestimmt in den kommenden Spielen stabilisieren.

Beide Herrenmannschaften haben Ihre Punkte in Suttorf gelassen. Dabei versuchte die II. Herren gegen den Titelanwärter Suttorf II mitzuspielen. Die Suttorfer II. Herren ließ sich davon nicht beeindrucken und präsentierte sich in ausgezeichneter Frühform.

Auch für die I. Herren gab es bereits im 2. Spiel den ersten Dämpfer.  Die Mannschaft wirkte in Suttorf nervös und unkonzentriert. Fast alle Spieler spielten unter Ihren Möglichkeiten und verteilten großzügig Gastgeschenke. Dementsprechend verloren die Germanen verdient in Suttorf. So stand auch die I. Herren am Ende ohne Punkte da und muss schnell wieder an die Leistungen aus der Stadtmeisterschaft anknüpfen.  

Der Germania Fahrplan für das Wochenende:

Freitag, den 16.08., um 19.30 Uhr Anpfiff der II. Damen in Helstorf gegen MTV Ilten.

Sonntag, den 18.08., um 13.00 Uhr Anpfiff der II. Herren in Suttorf

Sonntag, den 18.08., um 15.00 Uhr Anpfiff der I. Herren in Suttorf

Sonntag, den 18.08., um 15.00 Uhr Anpfiff der I. Damen im Bezirkspokal gegen den SV Sebbenhausen – Balge auf der Sportanlage in Balge. Schulstr. 11, 31609 Balge

Am Samstag fand von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Gelände des SV Germania Helstorf das Erste von Daniel Uhde und André Lapke organisierte Torwartcamp statt.


Zehn Torhüter und eine Torhüterin aus verschiedenen Vereinen fanden sich am Sportgelände ein und verbrachten bei angenehmen Temperaturen einen Tag zwischen den Pfosten.
Nach dem Verteilen der Trikots sowie  einer kurzen Vorstellungsrunde konnten die Teilnehmer zunächst torhüterspezifische Grundlagen kennenlernen. Neben jeder Menge Trainingsvariationen kam auch der Spaß nicht zu kurz und es wurde der Abwurfkönig sowie der Elfmeterkiller gekürt. Die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit dem ersten Camp und sind zuversichtlich, dieses zu wiederholen.